Girls’Day – der Zukunftstag für Mädchen an der Fachhochschule Südwestfalen

NEU! #girlsdaydigital

 

Liebe Schülerinnen,

am Donnerstag, 22. April 2021, ist wieder Girls’Day! Ein Tag extra für euch, an dem ihr neue Berufe und Studiengänge entdecken und euch und eure Fähigkeiten testen könnt.

Die Fachhochschule Südwestfalen am Standort Meschede und das zdi Netzwerk Bildungsregion Hochsauerlandkreis bieten euch, den Schülerinnen der Klassen 7 – 10, die Gelegenheit einen digitalen Schnupperstudientag zu erleben.

Ihr habt die Möglichkeit, per Videokonferenz an interessanten Experimenten und praktischen Anwendungen in den technischen und ingenieurwissenschaftlichen Laboren teilzunehmen und zu Hause selber tätig zu werden.

Außerdem könnt ihr euch an diesem Mädchen-Zukunftstag ausgiebig über das breite Studienfachangebot der Fachhochschule Südwestfalen informieren, welches von ingenieurwissenschaftlichen bis zu wirtschaftswissenschaftlichen Studienfächern reicht.

Ihr möchtet dabei sein? Dann wählt eines der Angebote aus und meldet euch direkt online an. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

 

Wie kannst du mitmachen?

  1. Abklären: Frag zuerst deine Eltern und in deiner Schule nach, ob du teilnehmen kannst.
  2. Girls’Day-Platz suchen: Schau dir unsere unten stehenden digitalen Angebote an, über einen Klick auf die Überschrift des Angebot gelangst du auf die Girls’Day Webseite (darüber erfolgt die Anmeldung).
  3. Registrieren: Um dich bei einem Girls’Day-Angebot anzumelden, musst du dich vorher über Mein Girls’Day registrieren.
  4. Anmelden: Klick auf das Angebot, das dich interessiert, und melde dich an.

 


 

Kosmetika aus eigener Herstellung

Für Schülerinnen der Klassen 8 – 10 von Schulen im Hochsauerlandkreis.

Kosmetika machen euch nicht nur schön, sondern sorgen ebenfalls für ein gepflegtes Äußeres und dass ihr euch wohlfühlt. Wir wollen euch in unserem Online-Workshop zeigen, wie einfach es sein kann seine eigenen Kosmetikprodukte herzustellen (z. B. Badekugeln, Lippenbalsam,…) und welche Vorteile das Selbermachen haben kann. Ihr bekommt die nötigen Zutaten von uns im Vorfeld zugeschickt und macht von zu Hause aus mit. Unsere Rezepte dürft ihr nach euren eigenen Wünschen verändern und Eigenschaften wie Duft und Farbe selbst bestimmen.

Welche Hilfsmittel brauche ich zu Hause, um die Kosmetikprodukte herstellen zu können?

    • Küchenwaage
    • Herdplatte
    • kleine Töpfe
    • diverse kleine Schüsseln zum abwiegen und anrühren
    • ein Wasserbad (einen größeren Topf mit heißem Wasser, darin einen kleinerer Topf o. eine Schüssel um feste Zutaten verflüssigen zu können, ohne sie anbrennen zu lassen)
    • Handrührgerät
    • –> Alle Schüsseln, Töpfe und Rührlöffel die mit den Produkten in Berührung kommen, sollten sehr sauber und möglichst desinfiziert sein, damit die Kosmetika länger haltbar sind.

Welche Zutaten/Gefäße brauche ich zusätzlich zu denen, die mir zugesendet werden?

    • etwa 0,5 l abgekochtes, abgekühltes Wasser
    • Kokosöl (möglichst in Bio-Qualität) ca. 150 ml (gibt es z. B. bei dm 300ml für 3,25 €)
    • eine leere (gebrauchte) Sprühflasche zum Herstellen von Reinigungsmittel (mind. 200 ml Fassungsvermögen) (falls keine leere im Haushalt vorhanden ist, gibt es z. B. eine bei dm: Sprühflasche 500 ml für 2,95€)
    •  
    • falls von dir gewünscht: zum Beduften der Kosmetika: ätherische Öle nach eigenem Geschmack (z.B. Lavendel, Lemongras, Orange, Zitrone, Minze …gibt´s z. B. bei dm: 10 ml für 1,95 €)
    • falls von dir gewünscht: Lebensmittelfarbe auf Zuckerbasis (Backabteilung im Supermarkt), eine Farbe senden wir dir zu

Uhrzeit: ca. 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Anmeldung: über die Girls’Day Webseite, klicke hier um direkt zum Angebot/zur Anmeldung zu gelangen. (Bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung oder Fragen zum Angebot kannst du uns gerne eine E-Mail an info@zdi-hsk.de senden).

Veranstaltungsort: Online, wenige Tage vor dem Girls’Day schicken wir allen Teilnehmerinnen einen Zoom-Link zu, über den ihr an der Videokonferenz teilnehmen könnt.

Anmeldeschluss für dieses Angebot: 09. April 2021

 


 

Pixel-Art – Kunst mit Pixeln leichtgemacht

Für Schülerinnen der Klassen 7 – 10 von Schulen aus NRW.

Du bist kreativ und zeichnest gerne? Oder hast Lust etwas Neues auszuprobieren? Dann nimm teil an unserem Online-Workshop „Pixel-Art – Kunst mit Pixeln leichtgemacht“.

Super Mario, Pac-Man und wie sie nicht alle heißen – in unserem Kurs zeigen wir dir, wie du Pixel-Art Zeichnungen, im Stil der alten Spiele, erstellen kannst. Das digitale Zeichnen hat seine eigenen Ansprüche an den Künstler. Du lernst wie die verschiedenen digitalen Werkzeuge genutzt werden, um Pixel für Pixel dein eigenes digitales Kunstwerk zu erstellen.

Der Online-Kurs findet live als Videokonferenz über Zoom statt.

Für die Teilnahme am Workshop benötigst du die folgenden Dinge:

° Laptop/PC (mit Zugriff auf Administratorkonto)

° Internetzugang

° E-Mail-Adresse

 

Uhrzeit: ca. 08:30 – 15:30 Uhr

Anmeldung: über die Girls’Day Webseite, klicke hier um direkt zum Angebot/zur Anmeldung zu gelangen. (Bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung oder Fragen zum Angebot kannst du uns gerne eine E-Mail an info@zdi-hsk.de senden).

Veranstaltungsort: Online, nach deiner Anmeldung und wenige Tage vor dem Girls’Day schicken wir dir einen Zoom-Link zu, über den du am Angebot teilnehmen kannst.

 


 

Klimawandel – ein messbares Problem?

Für Schülerinnen der Klassen 7 – 10 von Schulen aus NRW.

©2020-zdi.NRW

 

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Klimawandel und der Frage, ob und wie die Veränderungen des Klimas messbar und damit nachweisbar sind. Wir lernen an diesem Beispiel das mathematische Modellieren kennen und versuchen eine Antwort auf die Frage „Gibt es den Klimawandel?“  zu finden, in dem wir Methoden der Mathematik anwenden. Wir üben uns darin die meistens als zu theoretisch, „trocken“ oder „langweilig“ bezeichnete Mathematik zu nutzen, um eine echte Problemstellung zu lösen.

 

Wenn Du an diesem Workshop teilnehmen möchtest, solltest Du Interesse daran haben, Dich über den reinen Schulstoff hinaus mit Mathematik zu beschäftigen.

Uhrzeit: ca. 08:30 – 13:00 Uhr

Anmeldung: über die Girls’Day Webseite, klicke hier um direkt zum Angebot/zur Anmeldung zu gelangen. (Bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung oder Fragen zum Angebot kannst du uns gerne eine E-Mail an info@zdi-hsk.de senden).

Veranstaltungsort: Online, nach deiner Anmeldung und wenige Tage vor dem Girls’Day schicken wir dir einen Zoom-Link zu, über den du am Angebot teilnehmen kannst.