Girls’Day – der Zukunftstag für Mädchen an der Fachhochschule Südwestfalen

Liebe Schülerinnen,

wir laden euch herzlich zum Girls’Day ein, dieser findet am Donnerstag, den 28. April 2022 statt. Ein Tag extra für euch, an dem ihr neue Berufe und Studiengänge entdecken und euch und eure Fähigkeiten testen könnt.

Die Fachhochschule Südwestfalen am Standort Meschede und das zdi Netzwerk Bildungsregion Hochsauerlandkreis bieten euch, den Schülerinnen der Klassen 7 – 10, die Gelegenheit einen Schnupperstudientag zu erleben.

Ihr habt die Möglichkeit an interessanten Experimenten und praktischen Anwendungen in den technischen und ingenieurwissenschaftlichen Laboren teilzunehmen.

Außerdem könnt ihr euch an diesem Mädchen-Zukunftstag ausgiebig über das breite Studienfachangebot der Fachhochschule Südwestfalen informieren, welches von ingenieurwissenschaftlichen bis zu wirtschaftswissenschaftlichen Studienfächern reicht.

Ihr möchtet dabei sein? Dann wählt eines der Angebote aus und meldet euch direkt online an. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

 Wie kannst du mitmachen?

  1. Abklären: Frag zuerst deine Eltern und in deiner Schule nach, ob du teilnehmen kannst.
  2. Girls’Day-Platz suchen: Schau dir unsere unten stehenden Angebote an, über einen Klick auf die Überschrift des Angebots gelangst du auf die Girls’Day Webseite (darüber erfolgt die Anmeldung).
  3. Registrieren: Sobald du ein für dich passendes Angebot gefunden hast und teilnehmen möchtest, solltest du dich über die Mein Girls’Day Webseite registrieren. Falls du bereits registriert bist, kannst du dich einfach einloggen.
  4. Anmelden: Klicke auf das Angebot, das dich interessiert, und melde dich an.

Girls’Day Angebote 2022

Kosmetika aus eigener Herstellung

Für Schülerinnen der Klassen 8 – 10 von allgemeinbildenden Schulen in NRW.

Kosmetika machen euch nicht nur schön, sondern sorgen ebenfalls für ein gepflegtes Äußeres und dass ihr euch wohl fühlt. Wir wollen euch in unserem Workshop zeigen, wie einfach es sein kann seine eigenen Kosmetikprodukte herzustellen (z. B. Lippenbalsam, Hautcreme, Shampoo) und welche Vorteile das Selbermachen haben kann. Ihr dürft unsere Rezepte nach euren eigenen Wünschen verändern und Eigenschaften wie Duft und Farbe selbst bestimmen. Die fertigen Produkte dürft ihr mit nach Hause nehmen.

Termin: 28. April 2022 von 08:30 – ca. 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Fachhochschule Südwestfalen
Jahnstraße 23
59872 Meschede

Anmeldung: Über die Girls’Day Webseite.
(Bei Schwierigkeiten oder Fragen könnt ihr uns gerne eine E-Mail an anmeldung@zdi-hsk.de schicken.)

Maximale Teilnehmerzahl: 8

„Von der Idee zum Produkt“- Wie aus deinem konstruierten Fidget Spinner Realität wird

Für Schülerinnen der Klassen 7 – 10 von allgemeinbildenden Schulen in NRW.

Du bist ein kreativer Kopf und möchtest, dass deine Ideen Realität werden? Sei es eine Plätzchenform oder ein Prototyp in der Industrie. Durch CAD-Programme und den 3D-Druck werden aus Ideen innerhalb kürzester Zeit reale Produkte.
In diesem Workshop lernst du am Beispiel eines Fidget Spinners die Grundlagen des Konstruierens mit dem CAD-Programm OnShape. Während des Workshops wird mit einem 3D-Drucker ein Fidget Spinner gedruckt, um einen Einblick zu gewinnen, wie das Produkt zur Realität wird.

Termin: 28. April 2022 von 08:30 – ca. 13:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Fachhochschule Südwestfalen
Sophienweg 3
59872 Meschede

Anmeldung: Über die Girls’Day Webseite.
(Bei Schwierigkeiten oder Fragen könnt ihr uns gerne eine E-Mail an anmeldung@zdi-hsk.de schicken.)

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Trickfilm-Werkstatt – drehe deinen eigenen Stop-Motion-Kurzfilm

Für Schülerinnen der Klassen 7 – 10 von allgemeinbildenden Schulen in NRW.

Wer träumt nicht davon, seinen eigenen Film auf der Leinwand zu sehen?
Im Kurs lernt ihr die Funktionsweise von Stop-Motion-Filmen kennen und erstellt auf der Grundlage eines selbst entwickelten Drehbuchs einen eigenen kleinen Kurzfilm. Mithilfe einer leicht verständlichen Software und einer Kamera kann jeder sein eigenes Meisterwerk drehen. In Teams wird zuerst ein Drehbuch entwickelt und nötige Hintergründe und Kulissen erstellt. Da ist Spaß vorprogrammiert!

Termin: 28. April 2022 von 08:30 – ca. 13:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Fachhochschule Südwestfalen
Sophienweg 3
59872 Meschede

Anmeldung: Über die Girls’Day Webseite.
(Bei Schwierigkeiten oder Fragen könnt ihr uns gerne eine E-Mail an anmeldung@zdi-hsk.de schicken.)

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Schmuck selbst herstellen

Für Schülerinnen der Klassen 7 – 10 von allgemeinbildenden Schulen in NRW.

Du wolltest schon immer mal Schmuck aus Epoxidharz selber fertigen? Dann nutze jetzt die Gelegenheit und komm zu uns. In diesem Workshop werden wir gemeinsam aus Epoxidharz z. B. einen Ring und/ oder einen Anhänger für eine Kette selbst herstellen. Zur Auswahl gibt es verschiedene Farben und z. B. Glitzer oder ähnliches, welches reingemischt werden kann und wodurch Effekte im Schmuck entstehen. Am Ende des Workshops hast du dein selbst gefertigtes Schmuckstück, welches du selbstverständlich mitnehmen darfst.

Termin: 28. April 2022 von 08:30 – ca. 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Fachhochschule Südwestfalen
Jahnstraße 23
59872 Meschede

Anmeldung: Über die Girls’Day Webseite.
(Bei Schwierigkeiten oder Fragen könnt ihr uns gerne eine E-Mail an anmeldung@zdi-hsk.de schicken.)

Maximale Teilnehmerzahl: 5

Wie erstellt man eine Szene in einem Horrorfilm?

Für Schülerinnen der Klassen 7 – 10 von allgemeinbildenden Schulen in NRW.

Gänsehaut, gruselige Orte, Monster! Wolltet ihr nicht schon immer mal wissen, wie man einen Horrorfilm dreht?
Dann seid ihr bei uns genau richtig. Wir zeigen euch wie man mit wenig Aufwand eine kinoreife Szene aus einem Horrorfilm nachstellen kann. Dabei bekommt ihr Einblicke in Kameraführung, Lichtsetzung, Schnitt, Requisiten, Kostüme und vieles mehr. Den fertigen Film dürft ihr dann selbstverständlich mit nach Hause nehmen.

Termin: 28. April 2022 von 08:30 – ca. 12:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Fachhochschule Südwestfalen
Lindenstraße 53
59872 Meschede

Anmeldung: Über die Girls’Day Webseite.
(Bei Schwierigkeiten oder Fragen könnt ihr uns gerne eine E-Mail an anmeldung@zdi-hsk.de schicken.)

Maximale Teilnehmerzahl: 5