Robotersysteme

Bee-Bot®

ab 3 Jahren – für Kindergärten und Grundschulen

Informatik spielerisch vermitteln! Mit Hilfe des Bee-Bot® Fridolin können Kinder spielerisch und selbstentdeckend erste Erfahrungen beim Programmieren sammeln.

Bei dem Bee-Bot® handelt es sich um einen kleinen Roboter in Form einer Biene, der sich auf Rädern fortbewegen kann. Hierfür lassen sich bis zu 40 Bewegungsabläufe mit den sieben Tasten auf seinem Rücken einprogrammieren. Die intuitive Programmiermöglichkeit ermöglicht einen Einsatz bereits im Kindergarten und die Anwendungsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Neben der Vorwärts- und Rückwärtsbewegung, kann sich Fridolin um jeweils 90° nach links oder rechts drehen. Mit dem grünen GO-Knopf werden dann die eingespeicherten Bewegungen hintereinander abgefahren. Als Spielfeld dienen Matten, mit deren Hilfe sich viele verschiedene Szenarien und Anwendungsmöglichkeiten konstruieren lassen. Die Aufgaben können dem jeweiligen Unterrichtsthema angepasst werden und fördern die strukturierte Arbeitsweise und die räumliche Wahrnehmung.

Im Verleihsystem des Medienzentrum HSK befindet sich ein Set, bestehend aus 6 Bodenrobotern mit Ladestation inklusive 6 Bodenmatten. Weiteres technisches Equipment wie Computer oder Tablets sind nicht nötig! Bei Interesse können Sie das Medienzentrum unter folgender E-Mail Adresse kontaktieren medienzentrum@hochsauerlandkreis.de.

 

Ozobot

ab 5 Jahren – für Kindergärten und Grundschulen

Die kleinen fahrbaren Roboter mit dem Namen „Ozobot“ folgen gezeichneten Linien und speziellen Farbcodes. So lernen Kinder ab 5 Jahren durch Malen die Grundlagen des Codings.

Die halbkugelförmigen Roboter sind etwa 3 cm groß und fahren die vorgezeichneten Linien ab. Dabei blinken sie eifrig mit den LEDs, die auf der Platine im Inneren der durchsichtigen Kapsel sitzen. Die weiße LED blinkt, wenn der Ozobot auf einer schwarzen Linie fährt. Bei einem Streckenabschnitt in den Farben grün, blau oder rot, blinken die LEDs in diesen Farben. Mit Farbcodes erfolgt die Steuerung der Ozobots. Sie machen beispielsweise einen U-turn, wenn man die Abfolge Blau-Rot-Blau in den Ozobot-Parcour einbaut.

Ozobot stellt verschiedene Unterrichtsmaterialien online zur Verfügung, wir bieten Ihnen passend dazu einen Klassensatz an mini Robotern an. Bei Interesse freuen wir uns über eine E-Mail von Ihnen an info@zdi-hsk.de.

 

LEGO® Education WeDo 2.0

ab 7 Jahren – für Grundschulen

Das LEGO® WeDo 2.0 Set eignet sich für Grundschüler/innen aller Klassen. Mit spannenden, kindgerechten Forschungsprojekten weckt WeDo 2.0 das Interesse Ihrer Schülerinnen und Schüler für den Sachunterricht. Mit Hilfe von selbstgebauten Modellen, einer kindgerechten Software und einer Vielzahl praxisnaher Aufgabenstellungen können die Kinder grundlegende Konzepte aus dem MINT-Bereich erforschen und mit Problemstellungen aus der Realität verknüpfen. Beim gemeinsamen Experimentieren und Problemlösen wird nicht nur das kritische Denken und die Kreativität gefördert, sondern auch Fähigkeiten wie Kommunikation und Zusammenarbeit trainiert.

Als Lehrkraft profitieren Sie von den fertigen Unterrichtsplänen die kostenlos im Internet zur Verfügung stehen. Sie können die Lerneinheiten ohne große Vorbereitungszeit in Ihren Sach- und MINT-Unterricht integrieren.

Das zdi Netzwerk Bildungsregion HSK verfügt über eine ausreichende Anzahl an Sets für eine gesamte Klasse, ein Set pro Zweierteam. Zusätzlich zum Set verleihen wir auch Laptops, auf diesen haben wir bereits die notwendige Software installiert. Falls bei Ihnen nicht genügend Steckdosen vorhanden sind, können Sie bei uns 1 bis 2 Steckdosentürme (Kabellänge 2m), mit jeweils 12 Steckdosen und 5 USB Anschlüssen, ausleihen.

Bei Interesse an unserem Angebot schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@zdi-hsk.de.

 

LEGO® Mindstorms EV3 Set + EV3 Ergänzungsset

ab 10 Jahren – für weiterführende Schulen

Das LEGO® Mindstorms EV3 Set eignet sich für Schüler/innen der weiterführenden Schulen. Das EV3 Set macht MINT-Themen (be)greifbar und begeistert Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler gleichermaßen! Statt grauer Theorie stehen spannende Experimente und praxisorientierte Problem Löseaufgaben auf dem Stundenplan, bei denen kritisches Denken, Kreativität und die Teamfähigkeit gefördert werden. Dank der intuitiv bedienbaren Programmiersoftware, den Anleitungen für den Bausatz und den umfassenden Unterrichtsplänen ist EV3 sofort im Unterricht einsetzbar.

Auch beim LEGO® Mindstorms EV3 Set verfügt das zdi-HSK über einen Klassensatz, falls gewünscht haben wir ebenfalls eine ausreichende Zahl an EV3 Ergänzungssets. Die Sets verleihen wir auch zusammen mit Laptops, welche die notwendige Programmiersoftware bereits installiert haben. Falls bei Ihnen nicht genügend Steckdosen vorhanden sind, können Sie bei uns 1 bis 2 Steckdosentürme (Kabellänge 2m), mit jeweils 12 Steckdosen und 5 USB Anschlüssen, ausleihen.

Bei Interesse an unserem Angebot schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@zdi-hsk.de.

 


Haftungsausschluss: LEGO® ist eine Marke der LEGO Gruppe. Die vorliegende Website wird nicht von der LEGO Gruppe gesponsert, genehmigt oder unterstützt.